Sweet Page entfernen: Chrome, Firefox und Internet Explorer

Du suchst nach einer einfachen Anleitung, um den Sweet Page Virus entfernen zu können? Auf dieser Seite haben wir für dich ein kurzes aber vollständiges Tutorial erstellt, wie Du die neue Sweet Page Malware entfernen kannst. Vor wenigen Tagen sind immer mehr Meldungen über eine neue Malware im Internet aufgetaucht und auch wir haben recht schnell Bekanntschaft mit Sweet-Page.com gemacht. Bei Sweet Page handelt es sich um eine gewöhnliche Erweiterung, die unter anderem die Startseite von dem Browser wie Google Chrome, Mozilla Firefox und Internet Explorer auf die oben genannte Domain abändert. Auch wenn das Programm grundsätzlich nicht schädlich ist, empfehlen viele Experten das Programm wieder vom Computer zu entfernen, alleine aus dem Grund damit man wieder selber eine Startseite festlegen kann.

Doch selbst wenn man versucht manuell die Suchmaschine Sweet-Page.com zu entfernen, dann wird diese nach einem Neustart des Browsers oder spätestens nach dem Neustart von dem Computer wieder auf die Webseite von Sweet Page zurückgesetzt. Damit Du nicht mehr lange nach einer Lösung für das Problem suchen musst, findest Du hier eine einfache Anleitung um Sweet Page entfernen zu können und zwar vollständig von dem gesamten Computer.

Mit ein paar Schritten kannst Du die Malware wieder von deinem PC jagen und dabei braucht man gar nicht viel Computer-Wissen, denn das wird fast alles von einem tollen Programm mit dem Namen AdwCleaner übernommen.

Sweet Page entfernen Anleitung

Sweet Page entfernen Anleitung

Sweet Page entfernen Anleitung

Alle Schritte zur Entfernung von Sweet Page kannst Du in der folgenden Anleitung finden. Neben der Entfernung über ein Programm mit dem Namen AdwCleaner kann es danach noch sein, das man manuell noch einige Dinge im Browser einstellen muss. Da sich das Tutorial dort leicht je nach eingesetzten Browser unterscheidet, haben wir für die gängigen Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox und Internet) die notwendigen Schritte kurz aufgelistet.

Bei Fragen zum Entfernen von Sweet Page kannst Du uns gerne über die Kommentare unter diesem Artikel schreiben.

Anti-Malware Programme wie AdwCleaner benutzen

Zuerst empfehlen wir allen immer die Nutzung von kostenlosen Programmen wie dem AdwCleaner. Das Programm sucht vollautomatisch nach bekannter Malware und anderen nervigen Programmen, wie zum Beispiel auch nach Sweet Page, und entfernt einen Großteil der installierten Dateien. Im Nachgang muss man häufig nur noch wenige Einstellungen an dem Browser vornehmen und zum Beispiel eine neue Startseite setzen und schon sind man die nervigen Programme los.

Das Programm AdwCleaner kannst Du dir kostenlos herunterladen und auf deinem Computer installieren. Wenn die Installation hoffentlich erfolgreich geglückt ist, dann kann man das Programm einfach starten und suchen lassen. Nach einer relativ kurzen Wartezeit wird dann die gefundene Malware angezeigt und kann genauso schnell wieder vom Computer entfernt werden.

Für alle die Sweet Page entfernen wollen, eine klare Empfehlung.

Sweet Page aus Chrome, Firefox und Internet Explorer entfernen

Wie oben schon erwähnt sind teilweise noch manuelle Schritte notwendig, um Sweet Page endgültig aus Chrome, Firefox und dem Internet Explorer zu entfernen. Um es dir möglichst einfach zu machen, haben wir die notwendigen Schritte innerhalb der Browser kurz zusammengefasst. Einfach nachmachen und dann sollten auch die letzten Überreste von Sweet Page endgültig verschwunden sein.

Google Chrome Sweet Page deinstallieren:

  1. Google Chrome starten und Einstellungen öffnen (über drei graue Balken links neben Adressleiste)
  2. Startseite neu setzen unter “Schaltfläche ‘Startseite’ anzeigen”
  3. Webseite beim neuen Tab neu setzen “Bestimmte Seite oder Seiten öffnen  Seiten festlegen”

Mozilla Firefox:

  1. Firefox starten und in der Adressleiste “ABOUT:CONFIG” eingeben
  2. Über die Suche nach folgenden Einstellungen suchen und mit der rechten Maustaste zurücksetzen - ”keyword.url”, “browser.search.selectedengine”, “browser.search.defaultengine”, “browser.newtab.url”. (Alle mit rechter Maustaste auf Standard setzen)

Internet Explorer Sweet-Page.com entfernen:

  1. Internet Explorer öffnen.
  2. In der Suchleiste auf der rechten Seite den “IE-Suchanbieter” suchen.
  3. Jetzt noch die nationzoom.com Seite aus den Suchanbietern entfernen.

Sweet Page Virus – was ist dran?

Im Internet tauchen in zahlreichen Foren immer wieder die Frage auf, ob es den Sweet Page Virus gibt. Auch wenn die Anwendung im Internet häufig mit Virus betitelt wird, können wir hier nicht direkt einen Virus erkennen. Auch wenn die Anwendung sich ziemlich aggressiv in das System und den Browser setzt, handelt es sich hierbei immer noch nicht um einen Virus.

Zumal sich die Anwendung nicht auf den Computer einschleicht und selber installiert sondern in der Regel bestätigt man in die Installation durch die Installation von anderen Programmen, dazu aber später mehr. Nach unserem Kenntnisstand überträgt das Programm auch keine weiteren Informationen sondern setzt lediglich die Startseite des Browsers auf sweet-page.com. Dennoch empfehlen wir auch die Seite zu entfernen, zumal man bei einer Suche sowieso nur auf Yahoo oder Google weitergeleitet wird.

Wie kommt das Programm auf meinen Computer?

Wie bei anderen Programmen dieser Art kommt Sweet Page in der Regel durch die Installation von anderen Programmen auf den PC. So nutzen vor allem bekannte Video Converter die Beliebtheit der Programme, um weitere Programme bei der Installation anzubieten und dadurch wahrscheinlich die Kosten decken zu können. Grundsätzlich ist daran ja nichts auszusetzen, nur das man sich immer wieder mit Malware wie Sweet Page infiziert. Dabei sei gesagt, das es keine richtige Malware sondern eher ein nerviges Programm ist und man die Installation auch bestätigt. Deswegen sollte man bei der Installation immer aufpassen, was man sonst noch so mitinstalliert und lieber zwei Mal schauen als den Setup voreilig durchzuklicken.

Hinterlasse eine Antwort